The Devil’s Playground

Rechtzeitig zur Salute 2015 ist das neue Supplement „The Devil’s Playground“ für das Regelwerk „Pike & Shot“ von Warlord Games erschienen. In diesem Softcover Buch dreht sich alles um den 30-jährigen Krieg von 1618 bis 1648.

Devils Playground 01

Seiten

Neben den Erläuterungen zum historischen Hintergrund, Szenarien, Sonderregeln und Armeelisten findet man, wie bei allen Warlord Regelwerken üblich, eine Vielzahl von schönen Miniaturen-Fotos. Auch ich habe einige Fotos meiner Armee der Katholischen Liga beigesteuert. Ungewöhnlich ist, dass meine Figuren im Maßstab 1/72 sind und dennoch den Weg in ein reines 28mm Regelwerk gefunden haben. Hier einige Beispielbilder als dem Buch…

 Frank 30YW 09

Frank 30YW 10

Frank 30YW 11

Nicht alle meine Fotos haben es in das Buch geschafft. Hier also auch noch ein paar dieser Bilder.

Frank 30YW 01

Frank 30YW 08

Wer das Regelwerk bei Warlord bestellt, erhält die Sonderfigur „Count von Hosenschlange“ (mit Augenklappe)…na ja, die einäugige Hosenschlange muss man wohl als typisch britischen Humor verzeichnen. Die Figur ist allerdings wirklich schick!

Hosenschlange

Salute 2015 / Games

Für viele ist die Salute mehr oder weniger eine reine Shopping-Veranstaltung, aber ich finde, es gibt auch eine ganze Menge Perlen neben den Ständen der zahllosen Händler zu entdecken. Oft sind es allerdings die Promo-Tische der Hersteller, die interessierte Blicke auf sich lenken.

Den Vogel hat in diesem Jahr Hawk Wargames mit seinem riesigen Avenger Raumschiff im 10mm Maßstab abgeschossen…

Spaceship 01

Spaceship 02

Spaceship 03

Spaceship 04

Spaceship 05

Spaceship 06

Spaceship 07

Spaceship 08

Auch die 4Ground Demotische sind immer wieder eine Augenweide…

Dead Mens Hand

Sonstiges 19

Sonstiges 18

Sonstiges 17

Sonstiges 14

 

James von Oshiro hat eigentlich jedes Jahr den schönsten Spieltisch vor Ort…vor zwei Jahren war es seine „Victorian SF Mars“-Vision und in diesem Jahr seinen Klassiker, eine japanische Stadt der Sengoku Zeit. Exterm beeindruckend…

oshiro 01

oshiro 02

oshiro 03

oshiro 04

 

Best of Show wurde der gigantische Fort George Spieltisch …

Fort George 01

Fort George 02

Fort George 03

Fort George 04

Fort George 05

Fort George 06

Das zweite seefahrerische Highlight war Operation Brodsword…ein Szenario im kalten Krieg auf einem vollständig selbstgebauten Kriegsschiff….

Operation Broadsword 01

Operation Broadsword 02

Operation Broadsword 03

Operation Broadsword 04

Und hier noch einige Spieltische quer durch alle Epochen und Genres…

Sonstiges 10

Sonstiges 12

Sonstiges 04

Sonstiges 03

Sonstiges 13

Sonstiges 16

Sonstiges 15

Sonstiges 05

La haye Sainte 01

Pegasus Bridge 01

X wing

Light Horse Bersheba 02

jugula

ACW 02

Africa WW2 01

Ausstellung 01

cremona 02

cremona 05

dammbusters 02

demonffort must die 02

Sonstiges 08

Saga

Sonstiges 07

Sonstiges 06

Rosenkriege 01

Sonstiges 09

Devils Playground 01

Sonstiges 21

Sonstiges 20

Guilford Courthouse 01

Hoth 01

Hoth 02

Waterloo 02

Sonstiges 01

Salute 2015 / News

Am letzten Wochenende habe ich nun bereits zum dritten Mal die Salute in London besucht und ein verlängertes Wochenende genutzt, um ein paar Museen und Ausstellungen aufzusuchen. Ich will zunächst auf ein paar Neuheiten und Ankündigen der Salute eingehen, die auf mich einen bleibenden Eindruck gemacht haben.

Perry Miniatures

Wir konnten schon am Freitag mit Alan und Michael Perry über das großartige Gallipoli Diorama sprechen, welches die beiden 3 Wochen lang in Wellington Neuseeland in Zusammenarbeit mit Weta Workshop und im Auftrag von Peter Jackson aufgebaut hatten. Wie sich herausstellte, waren die beiden aber schon wieder fleißig. Alan konnte schon die 3-UPs Master des neuen Plastikfigurensets seiner Agincourt to Orelans 1415-29 Range zeigen. Es handelt sich um ein Set mit französischen Fußtruppen, wobei nicht nur Ritter, sondern auch Fußsoldaten und Armbrustschützen enthalten sind. Michael hatte innerhalb der letzten Wochen an einem nicht ganz überraschenden Set britischer Kolonialer Soldaten gearbeitet. Wie sich aber jetzt herausstellt, wird es sich um zwei seperate Sets handeln. Das erste Set beinhaltet britische Truppen in Uniform und Ausrüstung für die Sudan Kampagne (1883 bis 1885) sowie den Zweiten Anglo-Afghanische Krieg (1878 bis 1880). Das zweite Set deckt dann die Kampagnen unmittelbar davor ab, also den Zulu Krieg (1879), den Ersten Burenkrieg (1880 bis 1881) und den Urabi-Austand in Ägypten (1882). Natürlich wird es dazu auch jeweils eine Zinnfigurenrange geben (es wurde etwas von schweren Geschützen und Elefanten gemunkelt). Als großer Fan der britischen Kolonialzeit war das natürlich eines meiner Highlights…https://www.facebook.com/perryminiatures

Perry Miniatures 01

Perry Miniatures 02

Perry Miniatures 03

Perry Miniatures 04

Perry Miniatures 07

Perry Miniatures 08

By the way…die tolle Salute Figur 2015, ein englischer Langbogenschütze mit der typische 2-Finger-Pose, wurde von Alan modelliert.

Perry Miniatures 06

Iron Duke Miniatures

…aus diesem Grund kommen wir dann auf gleich zum zweiten Highlight. Mike Snook schreibt nicht nur großartige Bücher zum Thema Sudan und Zulukriege, er hat sich jetzt entschlossen, eine eigene Figurenreihe ins Leben zu rufen. Unter dem Label Iron Duke Miniatures vertreib der ehemalige Colonel der britischen Armee Figuren zum Thema Indischer Aufstand von 1857. Die Figuren sind von Paul Hicks modelliert und werden bei Empress vertrieben. Derzeit gibt es 16 Sets mit jeweils 4 verschiedenen Figuren. Die Workbench der Homepage zeigt allerdings schon wohin die Reise geht…hier sind bereits Protzen, Geschütze und Pferde zu sehen. Man darf gespannt sein. Außerdem hat Mike bei einem Pint Bier ein paar Andeutungen zu einem neuen Buch in 2 Bänden gemacht, dass wieder in Zusammenarbeit mit den Perrys erscheinen wird…doch das Thema wird eine Überraschung. Hier der Links zu den Iron Duke Miniatures:

http://www.irondukeminiatures.co.uk/

iron duke 01

iron duke 02

Terminator

Alessio Cavatore von River Horse war mit einem brandneuen Figurenspiel vor Ort…Terminator. Die Plastik-Figuren zu diesem Spiel sind insoweit eine Innovation, als dass sie sich ohne Klebstoff in wenigen Sekunden zusammenstecken lassen. Das Spiel selbst verbindet Tabletop und Brettspiel miteinander und das Grundset beinhaltet alles, was man für ein paar erste Spielrunden benötigt. Hier der Link zum Spiel: http://riverhorse.eu/terminator/

Terminator 01

Terminator 02

Terminator 03

Aliens VS Predator

Nun soll wohl endlich das lang erwartete Spiel das Licht der Welt erblicken. Zumindest die Figuren sehen extrem heiß aus…

…mehr Infos demnächst hier: http://prodosgames.com/

Aliens 01

Aliens 02

Aliens 03

Aliens 04

Aliens 05

Aliens 06

Aliens 07

Warmonger Miniatures

Der Meister der Goblins ist zurück. In einer Coop mit Foundry hat Kevin Adams der sympathische Modelleur  eine neue Figurenschmiede gegründet.

Kev Adams 01

Kev Adams 02

Kev Adams 03

Kev Adams 04

Crooked Dice

Schon lange hatte ich ein Auge auf diese ungewöhnliche Website und Spielidee geworfen. Crooked Dice bietet Figuren und Regeln zu bekannten TV-Serien und Filmen. Derzeit gibt es Regeln zu TV Serien der 60er und 70er (7TV), zum Thema Zombies (7ombieTV) und für mythologische Abenteuer, wie Sindbads Reisen (7th Voagage). Ich habe mir mal ein paar neue Figuren zum 80er Kassenschlager Ghostbusters gegönnt (Paranormal Exterminators)…da ich aber auch Figuren zum Thema griechische Mythologie besitze, wird es hier wohl bald ein paar Testspiele geben:-) …http://www.crooked-dice.co.uk/wp/

crooked dice 01

crooked dice 03

crooked dice 06

crooked dice 05

crooked dice 07

crooked dice 08

Lucid Eye Miniatures

Auf der Suche nach ein paar Wildlingen für meine Game of Thrones SAGA Truppe, bin ich auf Lucid Eye Miniatures von Steve Saleh gestoßen. Die Figuren werden von Arcane vertrieben und die kleine Serie der Cro Magnon Jäger kommen meiner Vorstellung von Menschen nördlich der Mauer schon ziemlich nahe. Außerdem gibt es vom gleichen Hersteller Neandertaler und ein schickes Mammut…fehlen nur noch ein paar Riesen.

http://arcanesceneryandmodels.co.uk/product-category/lucid-eye/

Renedra

Sehr interessant waren für mich die Einblicke in die Arbeit von Renedra, dem Hersteller und Produzent von Spritzguss-Stahlformen schlechthin. Terry, der das 9-köpfige Familienunternehmen leitet, hatte uns schon bei einem gemeinsamen Essen am Freitag unzählige Geschichten und Erläuterungen zum Werdegang seiner Firma und der Herstellung von Stahlformen zum Besten gegeben. Am Samstag ging es dann noch einmal vor Ort und mit Anschauungsmaterial um die Formen… http://www.renedra.co.uk/index.php

renedra 01

renedra 02

renedra 03

renedra 04

Bei den Hersteller und Spieltischen sind die historischen Sachen übrigens ziemlich in den Hintergrund gerückt…eine Großteil des Angebots liegt eher im Fantasy-Sektor aber vor allem im SF Genre. Hier mal ein paar Beispiele….

frostgrave 01

frostgrave 02

frostgrave 03

gzg 01

gzg 02

gzg 04

Mad clown miniatures 01

Mad clown miniatures 02

shattered void 01

shattered void 02

shattered void 04

Shere Wars 01

Shere Wars 02

Shere Wars 03

Sonstiges 04

Sonstiges 05

Gates of Antares

Trotz gescheitertem Kickstarter präsentiert und promotet der bekannte Regelschreiber Rick Pristley sein „Gates of Antares“. Leider war die Präsentation kein optisches Highlight und auch die Figuren sind nicht so mein Ding…

gates of antares 03

gates of antares 02

gates of antares 01

gates of antares 04

SAGA Samurai

Das Thema SAGA Samurai ist jetzt nicht unbedingt brandneu, aber für all die, an denen es bisher vorbeigegangen ist, sei es an dieser Stelle noch einmal erwähnt. Schon seit ein paar Jahren schraubt Patrick von den Kurpfälzer Feldherren an Battleboards / Schlachtpläne und diversen Sonderregeln. Bisher stehen Schlachtpläne für niedere Clans, Takeda, Tokugawa und Oda, Hojo, Sohei, Ronin, Ninja / Shinobi und Söldner zum download bereit. Hier der Link: http://www.kurpfalz-feldherren.de/zen-saga-samurai

Natürlich habe ich auch eine kleine Truppe für dieses Samurai-Variante bemalt. Es handelt sich um den Ii-Clan, die berühmten roten Teufel, für die es auch eine Sonderregel gibt. Im Hintergrund der Fotos sind übrigens ein paar WIP-Bilder meiner Samurai-Festung zu sehen…

SAGA Samurai 01

SAGA Samurai 02

SAGA Samurai 03

SAGA Samurai 05

SAGA Samurai 04

Ligny 1815 – 2015 (Teil 6)

Die ersten Schlachten sind zwar schon geschlagen worden, aber natürlich ist das Projekt noch nicht abgeschlossen und zudem gibt es noch einiges an Figuren und Geschichten, die bisher nicht gezeigt und nicht erzählt wurden. Also allerhöchste Zeit, ein paar weitere Bilder online zu stellen. Den Anfang machen die französischen Kommandeure. Für das Regelwerk Field of Glory benötigt man für jede Division und jedes Korps einen Kommandeur. Dazu kommen natürlich noch der Armee-General und Adjutanten für alle diese Kommandeure. Bei den geplanten 2 Infanteriekorps mit insgesamt 7 Infanterie und 2 Kavallerie Divisionen, dem Schwerem Kavallerie Korps mit 2 Divisionen sowie dem Garde Korps mit insgesamt 3 Infanterie Divisionen und 1 Kavallerie Division macht das also 20 Kommandeure (ca. 50 Figuren) und rund 30 Adjutanten. 80 verschiedene Reiter, mit teilweise individuellen Uniformen und in dieser Vielfalt zu bemalen ist natürlich keine Kleinigkeit. Es fehlen auch immer noch einige Figuren, aber ein Großteil steht schon bereit. Aber steht selbst…

Franzosen Kommandeure 01

Franzosen Kommandeure 02

Franzosen Kommandeure 04

Franzosen Kommandeure 03

Franzosen Kommandeure 07

Franzosen Kommandeure 05

Franzosen Kommandeure 06

Figuren von Leonid

20 mm Russen 02

An dieser Stelle will ich kurz die Figuren des russischen Hobby-Modelleurs  Leonid vorstellen. Die 1/72 Zinnfiguren sind unglaublich detailliert und passen gut zu den vorhandenen Plastik-Miniaturen-Serien. Thematisch hat sich Leonid auf die letzte Phase (1812-15) der Napoleonische Epoche konzentriert. Derzeit gibt es die Figurenserien “russische Garde-Infanterie “,” russische Linien-Infanterie / Jäger”, “französische Infanterie im Mantel” und “Württemberger 1812″.

Die Figuren können allerdings nur per Mail direkt bei Leonid bestellt werden. Kontakt zu ihm kann man in diesem Forum aufnehmen, wo er als “Leon” registriert ist:

http://bennosfiguresforum.com/index.php

Nachfolgend einige Fotos der bemalten russischen Garde-Infanterie:

20 mm Russen 04

20 mm Russen 05

Hier der Vergleich zwischen Leonids und einer Zvezda Figur:

20 mm Russen 03

Hier ein paar Bilder der Figurenserie der russischen Infanterie. Schön die Figuren der Feuerlinie, die passend hintereinander stehen können. Außerdem einige schöne Tote und Verwundete:

20 mm Russen 06

20 mm Russen 07

20 mm Russen 08

Abschließend nach eine Blick auf die Details und die Qualität der Figuren. Schön ist das Tschakoblech, der russische Adler zu erkennen:

20 mm Russen 09

20 mm Russen 10

20 mm Russen 11

 

TACTICA 2015 – Unsere Gäste

Wie schon in den letzten 2 Jahren, waren auch im TACTICA Jubiläumsjahr 2015 Alan und Michael Perry zu Gast in Hamburg. Zusätzlich durften wir Aly Morrison und Peter Dennis an Bord der TACTICA begrüßen.

Tactica 2015 01

Nach der Ankunft am Donnerstag , ging es erst einmal zu Johannes, der ein tolles Essen und eine norddeutsche Bierprobe vorbereitet hatte.

Tactica 2015 10

Am frühen Freitagmorgen fuhren wird durch die malerische Nordheide nach Munster, wo die vier Engländer begeistert durch das deutsche Panzermuseum stiefelten.

Tactica 2015 04

Alan führte vor, wie man durch eine blitzschnelle Rolle einem Panther entkommen kann ;-)

Tactica 2015 11

Auf dem Rückweg gab es einen Zwischenstopp in Lüneburg, wo wir Gunnar einsammelten,  kulinarischen hamburger Köstlichkeiten testen und einen Rundgang durch die Altstadt unternahmen.

Tactica 2015 09

Peter Dennis ist einer der bekanntesten Maler für militär-historische Bilder. Zahlreiche Bücher, Figurenboxen und Brettspiele zieren seine Werke. Außerdem ist er verantwortlich für die unzähligen Scheibenwelt-Illustrationen des bekannten Autors Terry Pratchett.  

Tactica 2015 20

Peter bei der Arbeit an einer Illustration für die neuste Perry-Figuren-Box (Britische leichte Kavallerie).

Tactica 2015 31

…und hier das fertige Bild. Es fehlt nur noch der Hintergrund, welcher mit Hilfe von Airbrush und einer Maske nachträglich eingefügt wird.

Tactica 2015 19

Peter hatte sogar Zeit, ein zweites Bild zu beginnen. Hier die Skizze für ein Buchcover von Warlord Games.

Tactica 2015 08

Aly Morrison ist den meisten sicher durch seine Modellierarbeiten bei Games Workshop bekannt. Er hat aber auch seine eigenen Figurenschmieden. Zusammen mit Dave Andrews betreibt er Great War Miniatures, wo mittlereweile 3 verschiedene Figurenreihen (1. Weltkrieg, Krimkrieg und bald den Spanischen Bürgerkrieg von 1820) entstanden sind. Außerdem gibt es eine 42mm Figurenreihe unter dem Label SHINY TOY SOLDIERS.

Tactica 2015 68

Tactica 2015 17

Tactica 2015 77

Tactica 2015 80

Tactica 2015 07

Michael Perry hat in den letzten Jahren vor allem an den Perry-Miniatures Figurenreihen der Rosenkriege, dem Afrika-Feldzug des 2. Weltkrieges und dem Sudan Konflikt gearbeitet. Derzeit fertigt er mit seinem Bruder Michael unterschiedliche Museums-Dioramen.

Tactica 2015 76

Während der TACTICA arbeiteten die Perry-Brüder an 54 mm Figuren. Diese Figuren sind Teil eines riesigen Gallipoli Dioramas, welches im Auftrag von Peter Jackson anlässig des diesjährigen 100ten Gedenktages in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington entstehen wird.

Tactica 2015 67

In einer TACTICA – Vitrine konnte man schon einen Blick auf die neusten Perry-Plastik-Miniaturen (leichte Reiter der Rosenkriege) werfen.

Tactica 2015 69

Tactica 2015 70

Tactica 2015 06

Alan Perry ist in erster Linie für die unzähligen Figuren der Napoleonischen Kriege verantwortlich. Aber auch er arbeitet an anderen Epochen und Projekten, wie beispielsweise ein geplantes Azincourt 1415  Diorama im Auftrag des Tower of London.

Tactica 2015 72

Tactica 2015 22

Und trotz der vielen Verpflichtungen finden die beiden Perry Brüder immer wieder Zeit für ein kleines Spielchen zwischendurch. Hier bei White Death.